Daten und Fakten

Jahr für Jahr fragen sich tausende von jungen Männern und Frauen, ob eine Dachdecker-Ausbildung für sie das Richtige ist – auch aktuell. In den folgenden Abschnitten möchten wir deshalb Entscheidungshilfe leisten. Ist eine Dachdecker-Ausbildung das Richtige für Dich? Hier erfährst Du es!

Was sind die Haupttätigkeiten?

Deine Tätigkeiten sind sehr vielseitig. Angefangen vom Flachdach, über den Ausbau eines Dachgeschosses mit einer Wärmedämmung, der Dachdämmung oder den Einbau einer Solaranlage.

Es können allerdings auch mal nur kleine Reparaturen an der Regenrinne oder dem Schornstein anstehen. Natürlich gibt es noch viele weitere Tätigkeiten. 

Wie finde ich eine Ausbildungsstelle?

Du hast dich dazu entschlossen eine Ausbildung als Dachdecker/in zu erlernen. Schau einfach HIER bei den Ausbildungsbetrieben aus dem Kreis Kleve welcher Betrieb in deiner Nähe der richtige für dich ist.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Natürlich solltest du gerne an der frischen Luft arbeiten, da die meisten Arbeiten draußen stattfinden. 

Ab und an muss auch mal zugepackt werden, aber dafür musst du kein Muskelpaket sein. Die Modernen Maschinen erledigen die wirklich schweren arbeiten für dich. 
Als schulische Voraussetzung reicht uns ein Hauptschulabschluss. Natürlich kannst du aber auch gerne mit deiner mittleren Reife oder deinem Abitur eine Ausbildung starten. 

Was ist sonst noch Wichtig?

Seit 2016 gibt es eine neue Ausbildungsordnung, die auch die Veränderung des/r Dachdeckers/in aufgreift. Zum Beispiel wird dem Bereich Energietechnik mehr Bedeutung zugesprochen.

Kontaktiere uns!

Platz des Handwerks 1 | 47574 Goch

Tel.: 0 28 23 - 41 994-0 | Fax: 0 28 23 - 41 994-40

info@dachdeckerinnung-kleve.de

Sitemap